Wissenschaftliche Mitarbeiter/-innen Gesundheitsökonomie und Versorgungsforschung (w/m/d)

DIAKOVERE
Krankenhaus gGmbH

Eintrittdatum
ab sofort

Befristet auf zwei Jahre
+ Teilzeit

Vergütung nach
Tarifvertrag (TV DN)

Die DIAKOVERE Krankenhaus gGmbH sucht für das Institut für Versorgungsforschung und Technische Orthopädie am Standort Annastiftzum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Wissenschaftliche Mitarbeiter/-innen Gesundheitsökonomie und Versorgungsforschung (m/w/d)

Der Arbeitsplatz ist in Teilzeit (66%) mit Promotionsoption zu besetzen.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Master-Studium (z. B. Gesundheitswissenschaften, Ökonomie, Biostatistik oder Epidemiologie) und idealerweise bereits erste Berufserfahrung
  • Erfahrungen in gesundheitsökonomischer Evaluation bzw. Modellierung
  • Gute Kenntnisse des deutschen Gesundheitswesens insbesondere der Strukturen und der Erstattungssystematiken
  • Erfahrungen in der Literatur- und Datenanalyse, insbesondere statistischen Datenanalysen zu epidemiologischen und gesundheitsökonomischen Fragestellungen
  • Analytische Fähigkeiten sowie ein gutes Verständnis der deutschen und englischen Wissenschaftssprache sowie ein gutes schriftliches Ausdrucksvermögen im Rahmen wissenschaftlicher Publikationen
  • Gute Präsentations- und Teamfähigkeit und versiertes Arbeiten mit Office, Modellierungs- und Statistikprogrammen.
  • Befähigung zu ergebnisorientiertem, strukturiertem und selbständigem Arbeiten

Ihr Aufgabengebiet:

  • Evaluationen im Bereich der Versorgungsforschung u.a. mit gesundheitsökonomischen Modellierungen
  • Gemeinsame Entwicklung von Studienkonzepten in der Versorgungsforschung
  • Analyse und Aufbereitung von Literatur- und Sekundärdaten
  • Berichterstellung und Ergebnispräsentation, sowie wissenschaftliche Publikation
  • Unterstützung bei der Erstellung von wissenschaftlichen Forschungsanträgen
  • Kooperative bzw. eigenständige Durchführung von Analysen und Projekten im Bereich der Versorgungsforschung (z.B. Innnovationsfondsprojekte)

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN) einschließlich der üblichen Sozialleistungen. Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe E 12. Die Position ist zunächst auf 2 Jahre befristet.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung wenn Sie den christlichen Auftrag von DIAKOVERE unterstützen möchten und an dieser Aufgabe interessiert sind.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Das bieten wir Ihnen:

Offenes und positives Arbeitsumfeld in nationalen und internationalen Forschungsnetzwerken

Interessante und abwechslungsreiche wissenschaftliche Tätigkeit in einem anspruchsvollen Forschungsumfeld

Mitgestaltung des Aufbaus und der Weiterentwicklung des Instituts für Versorgungsforschung und technische Orthopädie

Akademische Weiterqualifizierungsmöglichkeiten

Attraktive, leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN)

Nutzen Sie unser Online-Formular. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre persönlichen Daten
Ihre Bewerbungsunterlagen *

Hier können Sie die Bewerbung als einzelne Dateien oder als gesamte Datei hochladen. Erforderlich sind ein Anschreiben, ein Lebenslauf und Zeugnisse.

Es wurden noch keine Dateien hinzugefügt. Bitte Datei auswählen.
Es sind folgende Formate möglich: .pdf, .doc, .zip, .odt bis zu 10 MB.

Sie haben Fragen zu diesem Jobangebot? Ich bin für Sie da.

ansprechpartner-fallback
DIAKOVERE Krankenhaus gGmbH

Prof. Dr. Bernd Brüggenjürgen

Abteilungsleitung

Hier finden Sie das DIAKOVERE Annastift

Für den Dienst Google Maps benötigen wir Ihre Zustimmung!

Wir verwenden den Drittanbieter Google Maps. Dieser kann persönliche Informationen über Ihre Aktivitäten sammeln und diese an Dritte weitergeben. Bitte beachten Sie die Details und geben Sie Ihre Zustimmung.

Dieser Inhalt kann nicht freigegeben werden, da der Betreiber dieser Website die CMP-Konfiguration für diese Technologie nicht abgeschlossen hat.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
DIAKOVERE Annastift - Orthopädische Klinik der MHH
Anna-von-Borries-Straße 1-7, 30625 Hannover

Interesse? Wir freuen uns darauf Sie persönlich kennenzulernen.